Vorstand in neuer Zusammensetzung (Stand: 15.02.2019):

Jacqueline Hofer: Präsidentin, Ursula Andreoli: Vizepräsidentin,

Renato Mazzier: Aktuar, Thomas Wochner: Kassier, Anja Andreoli: Beisitzerin, Ralph Zbinden: Beisitzer   

 

aktuell

 

Nächster Anlass:

22.11.2019: Lotto-/Schlussabend

Information und Anmeldeformular

 

Rückblick:

10.11.2019: Räbeliechtliumzug


07.09.2019: Rümikerfest 2019

Es war ein schönes Fest!
Es war ein schönes Fest!

Herzlichen Dank an das OK, alle HelferInnen und unsere viele Sponsoren

 



Verein

Der Ortsverein Rümikon ist konfessionell und politisch neutral. Wir möchten die Kontaktpflege unter den Einwohnern von Rümikon fördern. Mitglied werden kann jede volljährige Person mit Wohnsitz in Rümikon. Unsere Anlässe sind vielfältig, familien- und kinderfreundlich.

 

Der Ortsverein Rümikon organisiert unter dem Jahr einige Anlässe, bestimmt ist für jedes Mitglied etwas Ansprechendes dabei. Alljährlich findet im Frühling der Maibummel, im Juli ein Grillplausch und im November der Räbeliechtliumzug statt. Abgerundet wird das Jahr mit einem gesellschaftlichen „Schlussabend“, an dem fein gegessen, geplaudert und Lotto gespielt wird. Einmal im Jahr wird der geschäftliche Teil an der Generalversammlung geregelt, vorgängig gibt es für alle ein feines Nachtessen, das aus der Vereinskasse berappt wird. Jahrelang wurde der „Rümikermärt“ im September durchgeführt, leider musste dieser aufgrund mangelnder Anmeldungen von Marktfahrern und zurückgehender Besucherzahlen sistiert werden. Der OVR entschied sich 2018 erstmals ein „Rümikerfest“ im September durchzuführen, dies mit Erfolg. So konnten in der Festbeiz viele Besucher bewirtet werden. Es gab weitere Attraktionen wie Kutschenfahrten, Wettbewerbe, Kinderschminken usw. Die Mithilfe an diesem Anlass wurde mit einem feinen Nachtessen belohnt. Auch 2019 hat es ein „Rümikerfest“ gegeben. Zudem werden Exkursionen und Besichtigungen verschiedener Institutionen oder Unternehmen organisiert. Die Teilnahme an den meisten Anlässen ist für unsere Mitglieder kostenlos. Der Ortsverein setzt sich auch für den Erhalt des Ortsbildes ein. So haben z. B. unsere Mitglieder vor Jahren in Fronarbeit den Stall auf dem Kramerbuck wieder neu aufgebaut und im März 2019 zahlreiche Zaunpfosten auf dem Kramerbuck ersetzt, damit dort wieder Schafe weiden können. Einmal wurde der Dorfbrunnen renoviert und anlässlich des 50-jährigen Jubiläums wurde eine Holzbank zum Verweilen dazu gestellt.

 

Die über 60-jährige Geschichte des Ortsvereins Rümikon:

1957 wurde die Wasser- und Flurgenossenschaft Rümikon liquidiert. Um die Dorfgemeinschaft zu fördern und Dorfinteressen zu wahren, gründeten am 1. Februar 1958 Dorfbewohner den Ortsverein. Die Wassergenossenschaft trat ihr Grundstück von 18,4 Aaren in der Rüti (genannt Kramerbuck) gratis an den Ortsverein ab. Im November 1958 fand der erste Räbeliechtliumzug statt. Diese Tradition wird bis heute aufrecht erhalten, und erfreut sich bei Gross und Klein grosser Beliebtheit. Der Ortsverein erhielt seine erste Fahne. Sie wurde im Juli 1970 auf dem Kramerbuck mit einem riesigen Dorffesteingeweiht. Die inzwischen erneuerte Vereinsfahne wird auch heute noch bei Hochzeiten, Geburten, Todesfällen von Vereinsmitgliedern oder bei Anlässen gehisst, heute nicht mehr auf dem Kramerbuck, sondern beim Dorfbrunnen, wohin der Fahnenmast 2018 versetzt wurde. Das Vereinsleben verzeichnete weitere Höhepunkte: 1963 das Dorffest mit Brunnenweihe an der Dorfstrasse, 1966 das Dorf- und Rutschbahnfest, 1970 ein Dorffest mit leider drei Tage Regen. 1978 wurde der Verein 20 Jahre alt, das Jubiläum wurde zusammen mit der Einweihung des Marty-Quartiers gefeiert. Der Dorfbrunnen wurde im August 1980 eingeweiht, er ist dem Historiker, Feldmesser und Landwirt Heinrich Bosshard gewidmet. Das 30-jährige Jubiläum feierte man mit einer Reise auf dem Zugersee, das 40-jährige mit einer Car- und Schiffsreise an den Bielersee und auf der Aare. Zum 50. wurde mit einem Apéro die Sitzbank beim Dorfbrunnen eingeweiht, gefolgt von einem Sonntags-Brunch mit Spielen für die Kinder, Fotowettbewerb und Musik für Gross und Klein. Das 60-jährige Jubiläum wurde nicht gefeiert, bestimmt wird aber wieder einmal ein grösserer Ausflug für unsere Vereinsmitglieder folgen.